Der alte Mann und das….Tauchen

Den Reiz des Tauchens entdeckte ich erst in reiferen Jahren, heißt im Rentenalter. Mehr oder weniger durch Zufall.
Diese Vorbemerkung ist notwendig, weil sie meine Odyssee durch diverse Tauchschulen erklärt:
mit einem 70jährigen haben die meisten nämlich ein großes Problem!
Den OWD in vier Tagen is nicht, dass dauert!
Ein Tauchlehrer versuchte mir zum Beispiel die Unterwassergewöhnung dadurch beizubringen, in dem er mich einen Schnorchel ausblasen ließ: ein Desaster, ebenso die ersten Freiwassertauchgänge in einem total veralgten Teil des Bodensees. „Deine Tarierung  ist eine Katastrophe“ meinte der Besitzer einer süddeutschen Tauchschule, nachdem er mir – nach fünf Tauchgängen – zur Vorbereitung meines AOWD eine Bootssafari in den Oman verkauft hatte. Aus dem AOWD wurde natürlich erst einmal nichts.
Dann Umzug in den Norden, ganz in die Nähe von Hemmoor – die Anschaffung eines Trockis war angesagt: aber auch hier, erst mal Frust. Der extra engagierte Tauchlehrer einer renommierten Hamburger Tauchschule teilte mir nach zwei Versuchen mit, ich sollte Tauchen besser lassen und mich lieber einer „altersgemäßeren“ Sportart zuwenden. Das kam für mich nicht in Frage!
Ein glücklicher Zufall via Internet verschaffte mir dann die Bekanntschaft von Sven: eine völlig neue Erfahrung. Das ist Einer mit viel Erfahrung und einem „Händchen“ für schwierige Fälle; ruhigen Blutes gab mir Sven das Selbstvertrauen, das mir bisher gefehlt hat. Eher beiläufig gegebene Tips und Hilfestellungen lassen mich „Klippen“ überwinden und machen Tauchen selbst im winterlichen Hemmoor mit Trocki zum Vergnügen! Da zeigt sich Svens langjährige Erfahrung als Mediziner und Taucher, der auch die technische Seite des Tauchens perfekt beherrscht. Mit großem Werkzeugkoffer und handwerklichem Können bringt er das Equipment auf Vordermann.
Kurzum: Sven ist klasse! Ein Könner, der nicht hoch genug zu loben ist.  Einer, dem man sich immer wieder gerne anvertraut!

Diesen Erfahrungsbericht haben wir am 15.12.2021 von Herbert S. per Mail zugesandt bekommen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.