Reise in die Bucht der Schildkröten und Tauchsafari April 2023

Liebe Freunde von tauchmalab! 

Wir sind gerade dabei, eine Gruppenreise für April 2023 auf die Beine zu stellen und befinden uns aktuell in der Planungsphase. Dieses Jahr haben wir einige Hotels in Ägypten kennengelernt und dabei ein kleines Resort entdeckt, das besonders hervorsticht und das wir ideal finden für die nächste Tauchreise von tauchmalab:
Die Abu Dabbab Lodge ist sehr schön in einem Naturschutzgebiet gelegen und mit hervorragenden Tauchbedingungen auch für die, die mal ohne Boot tauchen oder schnorcheln wollen. Dort bleiben wir 5 Tage, dann geht es für 1 Woche auf Tauchsafari ins südliche Rote Meer mit der Independence III. Wir empfehlen euch für den Spaßfaktor natürlich das Komplettpaket, aber ihr könnt die beiden Module auch einzeln buchen. Neugierig geworden?
Wir freuen uns, wenn ihr wieder mit von der Partie seid bei unseren inzwischen legendären Tauchreisen. Du möchtest mit, aber Dir fehlen dafür noch Ausbildungsmodule? Dann sprich uns frühzeitig an!

Herzliche Grüße
Phil & das Team von tauchmalab

PS: Du erreichst uns per Mail unter info@tauchmalab.de oder telefonisch unter 0511 – 76 35 15 53

Zur besseren Navigation innerhalb dieser Seite haben wir folgende Shortcuts eingefügt:
OPTIONEN / REISEDATEN / HOTELINFOS / TAUCHEN AM HOTEL / SCHIFF / ROUTE / PREISE / HINWEISE


Optionen

Variante A / Resort & Tauchsafari: 15.-27. April 2023  / Samstag bis Donnerstag: 5 Tage Resort / Bucht der Schildkröten plus 7 Tage Safari auf der Independence III im südlichen Roten Meer

Variante B / Tauchsafari: 20.-27. April 2023 / Donnerstag bis Donnerstag: Tauchsafari auf der Independence III

Variante C / Resort: 15.-22. April 2023 / Samstag bis Samstag: Resort / Bucht der Schildkröten 


Reisedaten

Reisedaten Resort & Tauchsafari: Die Reise wird am 15. April mit unserem Flug nach Marsa Alam, Ägypten, starten. Transfer vom Flughafen RMF zum Hotel, wo wir bis zum 20. April bleiben werden. Im Anschluss unternehmen wir eine Tauchsafari im tiefen Süden des ägyptischen Roten Meeres auf der Independence III und wir kehren am 27. April wieder zurück in die Heimat, wieder ab Marsa Alam (RMF). 

Reisedaten Tauchsafari: Hinflug am 20. April individuell, von uns gebucht; Rückflug am 27. April. 

Reisedaten Resort: Hinflug zusammen mit der Gruppe am 15. April z.B. ab Hannover. Rückflug am 22. April individuell, von uns gebucht. 


Unser Hotel

Die Abu Dabbab Lodge ist ein kleines Resort und bietet 62 Holzbungalows, eingebettet in einen schönen Garten. Das Resort liegt in der Abu Dabbab Bay, einem Naturschutzgebiet des südlichen Roten Meeres und ist der perfekte Ort für Naturliebhaber, Ruhesuchende und Taucher. Der Flughafen Marsa Alam liegt 35 km entfernt, zum Flughafen Hurghada sind es 260 km.

Zum Resort gehören ein Pool, Restaurants, Bar, Shops und eine Gemeinschaftslounge mit Fernseher. WIFI ist gegen Gebühr nutzbar! Von der Lodge aus hat man direkten Zugang zum Privatstrand mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und Windschutz.Die Zimmer sind einfach ausgestattet, bieten aber ausreichenden Komfort mitten in einer schönen Gartenanlage. Buchbar sind die Zimmer wahlweise mit Doppel- oder Einzelbetten und verfügen über ein Bad mit DU/WC, TV, Klimaanlage und Minibar (gegen Gebühr). Unterbringung in halbem Doppelzimmer, Einzelzimmer auf Anfrage (Aufpreis) möglich.


Unser Tauchgebiet in der Bucht der Schildkröten

Das Abu Dabbab Naturschutzgebiet ist bekannt als „die Bucht der Schildkröten“, sowie auch Lebensraum für den einen oder anderen seltenen Dugong. Für Taucher, die nicht so gerne vom Boot aus tauchen, ist das Non-Limit Strandtauchangebot perfekt für einen entspannten Tauchurlaub. Nicht selten am Hausriff zu beobachten sind Engelhaie und Gitarrenrochen, verschiedene Arten von Schildkröten, Seepferdchen und mit etwas Glück eine dort ansässige Seekuh. Blue Ocean organisiert zudem Schnellbootausflüge von Abu Dabbab aus zu nahegelegenen Tauchzielen wie zu dem Elphinstone Riff, Shaab Abu Dabbab, Marsa Shoona, Marsa Egla, The Garden Reef und Om Halhalla. Das Elphinstone Riff ist in etwa 20 Minuten mit dem Speedboot erreichbar!

In der naturbelassenden Bucht wachsen Korallen und ein Grasboden, der den Dugons als Nahrungsquelle dient. Tages- und Safariboote dürfen nicht in die Bucht einfahren, um Schildkröten und Dugons nicht zu stören oder gar zu verletzen.

Sieht doch alles bis hier hin schön aus, oder? Weiter geht’s zur Safari…


Unser Schiff

Die im Jahr 2022 fertiggestellte Independence III ist 40 Meter lang und bietet Platz für 24 Gäste. Das Schiff verfügt über ein etwas anderes Raumkonzept als viele andere Schiffe: die Küche und das Restaurant befinden sich im Unterschiff und die Gästekabinen auf dem Haupt- und auf dem Oberdeck. Alle Decks sind mit edlem Teakholz belegt. Auf dem ersten Ober- und Sonnendeck befinden sich Liege- und Sitzgelegenheiten sowie Tische im überdachten Bereich. Im Bugbereich und Achtern sowie auf dem zweiten Oberdeck gibt es reichlich Platz zum Sonnenbaden. Das edle Ambiente setzt sich in den 12 angenehm geräumigen Doppelkabinen (8 mit Einzelbetten und 4 mit Doppelbetten) jeweils mit individuell regelbarer Klimaanlage fort. Unterbringung in halber Doppelkabine Hauptdeck oder Oberdeck.

Bedingungen Aufenthalt auf der Independence III

Unser Aufenthalt auf der Independence III beinhaltet Vollpension, Wasser, Tee, Nescafé und Softdrinks. Es entstehen Zusatzkosten für alkoholische Getränke und Trinkgelder für die Crew.

2-4 Tauchgänge pro Tauchtag, 12 Ltr. Alu-Flaschen, Blei, auf Wunsch ENOS, Deutsch sprechender Guide.

Nitrox 32 ist für Taucher mit entsprechendem Brevet kostenfrei.

Bei technischen Problemen / Ausfall der Nitroxanlage / ENOS besteht kein Regressanspruch.

Mindestanforderung für diese Safari sind mindestens 30 geloggte Tauchgänge und Deepdiver.
Fehlende Ausbildungen bieten wir im Vorfeld der Reise an und unterstützen hier gerne.


Tauchplätze unserer Tauchsafari

Hier die Infos zu unserer Safari-Route auf der Independence III:
Voraussichtlich ab / an Port Ghalib führt uns die Route in den tiefen Süden des Roten Meeres und dann zurück nach Port Ghalib.

Auf dieser Tour widmen wir uns tief im Süden Ägyptens einem der schönsten und ruhigsten Tauchgebiete im gesamten ägyptischen Roten Meer:

© Bluewater-Safaris

Beispielhaft hier ein paar Tauchplätze, die wir anfahren könnten:

Die fixe Route wird dann von den tatsächlich vorherrschenden Witterungsbedingungen, Teilnehmern und den Vorgaben der örtlichen Behörden abhängen. Es kann keine Garantie darauf gegeben werden, dass alle hier genannten Tauchplätze angefahren werden können. 

  • Der südlichste Marinepark rund um die Insel Rocky Island lädt zu einem Early-Morning Tauchgang ein; hier können mit etwas Glück Hammerhaie und auch Mantas beobachtet werden. Die Riffwand im Süden der Insel ist von einer Vielzahl an kleinen Höhlen durchzogen und wundervoll mit Hart- und Weichkorallen bewachsen. Sofern es von behördlicher Seite möglich ist, werden wir auch die noch größere und ebenso schöne Insel Zabargad Island anlaufen.
  • Die Spots von St. Johns bieten für jeden Geschmack das Richtige: wunderschön bewachsene Steilwände, eine hohe Wahrscheinlichkeit auf Haibegegnungen, Mantasichtungen und Delphingruppen sowie abwechslungsreiches maritimes Leben für alle Makrofans in den farbenprächtigen Korallengärten.
  • Nach diesen eindrucksvollen Tauchtagen geht es Richtung Norden zu den Fury Shoal-Riffen, die ebenfalls für viele bleibende Eindrücke sorgen: besonders erwähnenswert sind die atemberaubenden Formationen aus Hartkorallen, die für das Rote Meer einmalig sind und bei einigen Tauchplätzen ein verzweigtes System an sog. Caves und ein Labyrinth aus Höhlen und Durchgängen durch die Riffe bilden. Meist kann man diese „Spielwiesen“ der Natur in geringen Tiefen durchtauchen und wird mit unbeschreiblich farbintensiven Lichtspielen belohnt.
  • Weiterhin führt die Route zum tief abfallenden Sha’ab Sharm mit farbenprächtig bewachsenen Steilwänden; hier lohnt sich immer ein Blick ins Blauwasser in der Hoffnung auf Großfisch oder glitzernde Schwärme.
  • Abschließend betauchen wir das legendäre Elphinstone Reef: Die Nordspitze ist am Morgen bei geringer Strömung ideal, um ein wenig Zeit damit zu verbringen, sich in angenehmer Tiefe einzutarieren und die Ereignisse im Blauwasser zu beobachten. Der restliche Tauchgang entlang der Steilwand an der Ostseite vergeht wie im Fluge und wird evtl. mit dem Besuch des einen oder anderen Weißspitzenhochseehais gekrönt.

Im Anschluss an diese Safari werden wir am 27. April die Heimreise antreten und sicherlich viele beeindruckende Erlebnisse mit nach Hause nehmen.


Reisepreis und Leistungen

Variante A / Resort & Tauchsafari 15.-27.04.2023
5 Nächte Hotel, Tauchsafari, Transfers, Tauch- und Hafengebühren, Trinkgelder.
Gesamtsumme EUR 1.890,00 zzgl. Visum und Flug und optionale Tauchpakete

Dies beinhaltet:
1. Transfer Flughafen Marsa Alam (RMF) zur Abu Dabbab Lodge
2. Aufenthalt vom 15. bis 20.04.2023 in der Abu Dabbab Lodge Unterbringung im halben Doppelzimmer mit Vollpension. 
3. Transfer Abu Dabbab Lodge zum Hafen Port Ghalib
4. Tauchsafari auf der Independence III vom 20. bis 27.04.2023 im südlichen Roten Meer (siehe Routenbeschreibung oben), Unterbringung in halber Doppelkabine, Vollpension inkl. alkoholfreier Getränke, 2-4 Tauchgänge je Tag mit Pressluft. Nitrox für zertifizierte Taucher frei.
5. Tauch- und Hafengebühren für die Safari
6. Trinkgelder im Hotel und auf der Safari
7. Transfer vom Hafen Port Ghalib zum Flughafen RMF

zzgl. Kosten für Visum und Flug
zzgl. optionales Tauchpaket in der Bucht von Abu Dabbab 4 Tage No Limit Tauchen im Hausriff EUR 210,00


Variante B / Tauchsafari 20.-27.04.2023
Tauchsafari, Transfers, Tauch- und Hafengebühren, Trinkgelder.
Gesamtsumme EUR 1.600,00 zzgl. Visum und Flug.

Dies beinhaltet:
1. Transfer Flughafen Marsa Alam (RMF) zum Hafen Port Ghalib
2. Tauchsafari auf der Independence III vom 20. bis 27.04.2023 im südlichen Roten Meer (siehe Routenbeschreibung oben), Unterbringung in halber Doppelkabine, Vollpension inkl. alkoholfreier Getränke, 2-4 Tauchgänge je Tag mit Pressluft. Nitrox für zertifizierte Taucher frei.
3. Tauch- und Hafengebühren für die Safari
4. Trinkgelder für die Crew der Safari
5. Transfer vom Hafen Port Ghalib zum Flughafen RMF

zzgl. Kosten für Visum und Flug


Variante C / Resort 15.-22.04.2023
7 Nächte Hotel, Transfers, Trinkgelder.
Gesamtsumme EUR 495,00 zzgl. Visum und Flug und optionale Tauchpakete

Dies beinhaltet:
1. Transfer Flughafen Marsa Alam (RMF) zur Abu Dabbab Lodge
2. Aufenthalt vom 15. bis 22.04.2023 in der Abu Dabbab Lodge Unterbringung im halben Doppelzimmer mit Vollpension.
3. Trinkgelder im Hotel 
4. Transfer Abu Dabbab Lodge zum Flughafen RMF
zzgl. Kosten für Visum und Flug
zzgl. optionales Tauchpaket in der Bucht von Abu Dabbab 5 Tage No Limit Tauchen im Hausriff EUR 240,00


Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird bei jeder dieser Varianten dringend empfohlen.


Voraussetzungen zur Teilnahme an der Safari auf der Independence III

1. Ausgebildet mindestens als OWD plus Tieftauchen, empfohlen AOWD mit Deep
2. Taucher, die Nitrox (for free) tauchen möchten, müssen eine entsprechende Ausbildung nachweisen.
3. Minimum 30 geloggte Tauchgänge, in Marineparks mindestens 50 Tauchgänge
4. Nachweis einer gültigen Tauchtauglichkeitsuntersuchung eines Arztes
5. Nachweis einer Tauchunfallversicherung
6. Reisepass mit einer Gültigkeit von sechs Monaten über das Reiseende hinaus. Personalausweis wird für die Teilnahme an der Safari nicht akzeptiert
7. Logbuch
8. Tauchausrüstung kann kostenpflichtig vorbestellt werden.

Weitere wichtige Hinweise

Wir bieten Euch ggf. im Vorfeld notwendige Ausbildungsmodule gerne an, sprecht uns bitte frühzeitig an.

Wir freuen uns auf Deine Anfrage und Deine verbindliche Anmeldung. Bei Buchung ist eine Anzahlung von 30% des Reisepreises sofort fällig. Die Restzahlung ist bis 15.01.2023 fällig. 

Du erreichst uns per Mail unter info@tauchmalab.de oder telefonisch unter 0511 – 76 35 15 53

Wir freuen uns auf Dich!